Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Robert Görls Gästebuch
Zurück

Robert Görls Web - G Ä S T E B U C H
( 148 Personen sind seit dem 26.Mai 2004 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




ete aus erde schrieb am 5.November 2007 um 14:21 Uhr:
Homepage: http://daf.ag
--
ola robert , hier kommandante!!!mission leonidas ist am 10.11 beendet.
hoffe auf ein gemeinsames meeting und neue einsatzbefehle!!!

lg ete


Wiggi aus berlin schrieb am 24.Oktober 2007 um 13:19 Uhr:
--
Immer mal wieder höre ich mir eure Sounds an und schwelge in Jugenderinnerungen.

Huni aus Görlitz/Sachsen schrieb am 23.September 2007 um 16:06 Uhr:
--
Hallo Robert, danke für meine schöne Jugend in den 80ern! Ohne DAF wäre es nur halb so geil gewesen!

edeltraud gritl aus deutsch schrieb am 9.September 2007 um 19:21 Uhr:
--
Textverbesserung : spiritueller Bereich und auch sonstige grammitikalische Fehler nachsehen einfach zu schnell getippt !

edeltraud aus deutsch schrieb am 9.September 2007 um 19:16 Uhr:
--
ich komme bei all deinen Beiträgen über Weltanschauungen, politische Betrachtungen, deine Kritik über bestimmte Themen nicht durch ! es liegt an meinem PC ...... zur Irak Geschichte , keiner im Künstlerbereich, die da arbeiten haben anscheinend keine Meinung dazu , sie haben auch oft keine Meinung was Deine Meinung betrifft im spitituellen Bereich , schade und genau das wäre interessant ! die Geschichte ist immer die und fast immer dieselbe, keiner denkt im Endeffekt an seine körperlich auf alle Fälle Vergänglichkeit, jeder hängt sich auf sein körperliches Leben mit all seinen Sinnen auf und Robert im Endeffekt leben wir alle so wie wir können ,nicht schechter und besser ! aber natürlich und das bleibt "ES LEBE DIE KUNST "

schumacher reto gott aus emmenbrücke schrieb am 2.September 2007 um 20:11 Uhr:
--
hallo robert

eins wünsch ich mir ....

edeltraud gritl aus deutsch schrieb am 2.September 2007 um 11:34 Uhr:
--
eine technische Glanzleistung auf höchsten künstlerischen Niveau, nur wirkliche Künstler schaffen den Sprung sich mit Individualität , Talent und Können sich herauszuheben aus der Masse nachahmender,Medienmusikdarstellern zu unterscheiden und so zukunftsweisend auf unnachamliche Weise zu wirken edeltraud

edeltraud gritl aus deutsch schrieb am 2.September 2007 um 11:15 Uhr:
--
hi robert,
ein "göttliches" Werk, eine Synfonie , der sein Handwerk von Grund auf gelernt,mit dem Glockenschlag der dunklen Mächte, von M*****schritten und Paukenschlägen getragen , das Flimmern von Schmetterlingsflügen ahnend,der Freiheit alles offen lassend, ein durch und durch klassisches Werk !


Diese Seite wurde 29.933 mal aufgerufen, davon 39 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 19